E3: EA unterstützt Xbox Live

von Gunnar Lott,
11.05.2004 08:48 Uhr

Auf der Microsoft-Pressekonferenz gab EA bekannt, dass die Firma nun offiziell Xbox Live unterstützen wird. Das gilt für das gesamte Sport-Line-Up von Madden bis Fifa, aber auch für Spiele wie GoldenEye: Rogue Agent und TimeSplitters 3. Damit bestätigen sich die Gerüchte, die in der Branche schon länger kursierten.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen