E3: Xbox Live goes Arcade

von Gunnar Lott,
11.05.2004 09:30 Uhr

Im Herbst will Microsoft die Xbox Live Arcade starten, eine Art Mini-Spiele-Sammlung, die nur online spielbar ist. Dazu gehören Klassiker wie Space Invaders oder DigDug, aber auch beliebte Zeitfresser wie Bejeweled. Die Titel müssen wahrscheinlich erst kostenpflichtig freigeschaltet werden, zu Preise äußerte sich Microsoft noch nicht offiziell.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen