EA Sports Fight Night Round 3 im Test - Kämpfen Sie im Ring um den wertvollsten Gürtel der Welt!

Es ist die Zeit der großen Comebacks im deutschen Boxen. Axel Schulz hat erst vor kurzem einen Niederschlag erlitten, Henry Maske könnte es genau so ergehen und Killerplautze Stefan Raab freut sich schon auf die nächste gebrochene Nase. Ein Glück, dass Sie es auf dem Handy besser machen können. Mit etwas Übung dürfen Sie sich den Titel ganz ohne Knochenbrüche in Ihr Regal stellen.

von Airgamer ,
23.03.2007 00:00 Uhr

Es ist die Zeit der großen Comebacks im deutschen Boxen. Axel Schulz hat erst vor kurzem einen Niederschlag erlitten, Henry Maske könnte es genau so ergehen und Killerplautze Stefan Raab freut sich schon auf die nächste gebrochene Nase. Ein Glück, dass Sie es auf dem Handy besser machen können. Mit etwas Übung dürfen Sie sich den Titel ganz ohne Knochenbrüche in Ihr Regal stellen.

Weiterführende Links:
Testbericht
Unterstütze Handys
Forum
So testen wir
Screenshotgalerie

Meinung

Wer hätte gedacht, dass realistisches Boxen auch auf dem Handy so richtig Spaß machen kann! Eine überragende 3D-Optik mit tollen Animationen macht Fight Night Round 3 zu einem echten Hingucker. Aber vor allem die Steuerung überzeugt mit toller Bedienbarkeit bei gleichzeitig großem Schlagrepertoire. Für Langzeitmotivation sorgt schließlich der Karrieremodus - spitze!

Fazit: Bums im Handschuh!

Wertung

Spielspass

90

Grafik

sehr gut

Sound

sehr gut

Steuerung

sehr gut

Multiplayer

nicht vorhanden

Spielspassdauer

sehr lang

Schwierigkeitsgrad

leicht bis schwer

Fazit

Meisterliches Box-Spektakel mit vielseitigem Schlagrepertoire und überragender Grafik!

Testgeräte

Sony Ericsson K750i, Sony Ericsson K800c,


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen