Elden Ring - "Bislang größtes" From Software-Spiel geleakt: Open World?

Ja, George R. R. Martin und From Software machen gemeinsame Sache. Vor der Enthüllung auf der E3 wurde das Action-RPG Elden Ring geleakt.

von Hannes Rossow,
08.06.2019 14:27 Uhr

Das neue From Software-Spiel wurde geleakt - und bestätigt die Zusammenarbeit mit George R. R. Martin.Das neue From Software-Spiel wurde geleakt - und bestätigt die Zusammenarbeit mit George R. R. Martin.

Update, 09. Juni 2019: Es ist offiziell. Elden Ring wurde mit einem Trailer enthüllt.

Originalmeldung: Die E3 2019 wäre keine E3, wenn vorab nicht bereits die Hälfte aller Spiele geleakt wird. Dieses Schicksal hat nun auch Elden Ring ereilt, das neue From Software-Spiel, das in Zusammenarbeit mit dem Game of Thrones-Koryphäe George R.R. Martin entsteht.

Alle Infos zur E3 2019 auf einem Blick
News, Trailer, Specials und mehr!

Elden Ring erscheint für PS4, Xbox One und PC

Datamining-Leak bei Bandai Namco: Wie es aussieht, wurde eine Sicherheitslücke auf den Website-Servern von Bandai Namco ausgenutzt, auf denen Logos und Artwork zu Elden Ring entdeckt wurden. Auch eine grobe Beschreibung des neuen From Software-Titels wurde entdeckt.

Martin selbst hatte vor einiger Zeit verraten, dass er an einem Videospiel aus Japan mitgearbeitet hat. Mit welchem Studio die Zusammenarbeit stattgefunden hat, verriet der Autor allerdings nicht. Zuvor gab es jedoch bereits Gerüchte, dass es sich um das nächste Spiel der Dark Souls-Macher From Software handeln soll.

Details bleiben unklar: Aus dem geleakten Material lassen sich noch keine Details zu Gameplay oder Story ableiten. Wenn wir diesen Leak allerdings als Grund zur Annahme nehmen, dass auch die bisherigen Gerüchte zum Spiel stimmen, dann dürfte Elden Ring in etwa so aussehen.

Was ist Elden Ring für ein Spiel?

Es gibt eine Open World: Anders als in den bisherigen From Software-Spielen, die zwar weitläufig gehalten sind, aber auch Grenzen aufweisen, soll es dieses Mal eine echte Open World geben. Diese besteht aus mehreren Königreichen und soll mit einem Pferd bereist werden können.

Die Welt stammt von George R. R. Martin: Gemeinsam mit Game Director Hidetaka Miyazaki soll Martin für das Worldbuilding des neuen From Software-Spiels verantwortlich sein. Neben Gerüchten einer klassischen, düsteren Fantasy-Welt wurde auch über ein Setting in der Nordischen Mythologie spekuliert.

Es bleibt ein Action-RPG: Vorab gab es nur wenige Infos zum Gameplay selbst. Abseits der Info, dass die Spielwelt offener gehalten ist, wurde nur davon geredet, dass es im Kern ein From Software-Spiel bleiben soll. Im heutigen Leak wurde Elden Ring als Fantasy-Action-RPG-Abenteuer bezeichnet.

Es soll das bislang größte From Software-Spiel werden: Der Verweis auf die Open World hat es vielleicht schon angedeutet, aber in der geleakten Beschreibung von Elden Ring steht es auch gesondert - die Zusammenarbeit mit George R. R. Martin stellt das bislang aufwändigste Spiel der japanischen Entwickler dar.

Das RPG soll sowohl für PS4, Xbox One als auch PC erscheinen. Mehr zu Elden Ring erfahren wir vorraussichtlich in der E3-Pressekonferenz von Microsoft, die am Sonntag, um 22 Uhr deutscher Zeit startet.

Was haltet ihr bisher von Elden Ring?


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen