Epic Games und Scion Studios fusionieren

von Heiko Häusler,
19.03.2004 16:16 Uhr

Gerade erst haben sie die Entwicklung von Unreal Championship 2: The Liandri Conflict offiziell bestätigt, nun kündigen Epic Games und Scion Studios ihre Fusion an. Scion-Mitarbeiter verstärken das Epic-Team, der bisherige CEO von Scion, Michael V. Capps, soll dem Entwicklungs- und Produktionsmanagement bei Epic Games vorstehen.
Ziel der Fusion ist es, die Kapazitäten von PC- und Konsolenentwicklungen der Unreal-Marke weiter zu erhöhen. Erstes gemeinsames Projekt des verstärkten Teams wird besagtes Unreal Championship 2. Auf der Game Developer Conference in San Jose will man außerdem die neue Unreal-3-Engine vorstellen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen