'Es wäre ein Traum' - Cuphead-Macher möchten Zelda-Spiel entwickeln

In einem Interview haben die Entwickler von Cuphead erzählt, wie "ihr" Zelda-Spiel aussehen würde. Und das ist nicht wirklich eine Überraschung.

von Tobias Veltin,
27.06.2019 14:30 Uhr

Die Macher von Cuphead würden gerne ein Zelda-Spiel machen.Die Macher von Cuphead würden gerne ein Zelda-Spiel machen.

Dass ein erfolgreiches Zelda-Spiel nicht unbedingt direkt von Nintendo kommen muss, zeigt derzeit das Rhythmus-Abenteuer Cadence of Hyrule. Und auch wenn es sich dabei "nur" um ein Spinoff handelt, zeigt es doch auch die große Anziehungskraft, die allein der Name "Zelda" ausübt.

Kein Wunder also, dass auch andere Entwickler davon träumen, ein "eigenes" Zelda-Spiel zu entwickeln. Auch Maja, Chad und Jared Moldenhauer, die Macher des exzellenten Cuphead gehören dazu. In einem Interview mit Nintendo Force äußerten sie sich über diese Möglichkeit - und gaben auch einen Einblick, wie ihr Zelda-Spiel aussehen würde.

"Ein weitläufiges Zelda-Spiel in einem 2D-Handanimations-Stil...denkt mal an die ganze Ausdruckskraft und das Leben, das man den Stämmen, Menschen und Gegnern dieses Universums bringen könnte."

Ein "Cuphead-Zelda"

Es wäre also ein Stil ähnlich dem von Cuphead. Außerdem, so Jared Moldenhauer, würde man auch mit bildschirmfüllenden Bossen experimentieren und die Hintergründe wären komplett handgezeichnet. Zum Abschluss des Zitats lassen die Macher keinen Zweifel daran, was ihnen die Entwicklung eines Zelda-Spiels bedeuten würde.

"Es wäre ein absoluter Traum, der wahr würde."

Ob es bei diesem Traum bleibt, oder ob wir vielleicht irgendwann tatsächlich mal ein "Cuphead-Zelda" spielen werden, wird die Zeit zeigen. Das Konzept klingt zumindest schon mal spannend.

Was sagt ihr zur Idee eines "Cuphead-Zeldas"?

Cuphead - Launch-Trailer zum bockschweren Jump&Run für Xbox One & PC 0:58 Cuphead - Launch-Trailer zum bockschweren Jump&Run für Xbox One & PC


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen