European Games Award 2009 - Genreübergreifende Auszeichnung

Mit dem European Games Award sollen die besten Video-, Browser-, Online- und Handyspiele ausgezeichnet werden

von Michael Söldner,
29.10.2008 09:24 Uhr

Im Juli 2009 soll erstmals der Europäische Spiele Preis verliehen werden. Ziel des European Games Award ist die Auszeichnung der besten europäischen Video-, Browser-, Online- und Mobilegames sowie deren Entwickler und Publisher. Gemeinsam mit Partnern in Frankreich, England, Spanien, Italien, den Beneluxstaaten, Deutschland und Osteuropa wird Aruba Spielern die Möglichkeit bieten, die besten europäischen Games zu wählen und auszuzeichnen.

„Der European Games Award ist eine internationale Veranstaltung. Die Internetseite, die Wahl, die PR, die Verleihung etc. werden in Englisch durchgeführt und auch unser Beirat besteht zu 100% aus international bekannten Entwicklern und Publishern. Unser Ziel ist es, hier in Deutschland ein europaweit einzigartiges Event aufzubauen. Es ist längst an der Zeit, europäische Entwickler und ihre Leistungen auszuzeichnen. Und dabei denken wir ganz bewusst nicht nur an Videogames, sondern vor allem auch an die immer wichtigeren Browser-, Online- und Mobilegames, die europaweit von Millionen Menschen gespielt werden.“, erklärt Stephan Reichart, Geschäftsführer der Aruba Events GmbH.

Weitere Informationen zu den Nominierungen sollen in Kürze unter www.european-games-award.com abrufbar sein.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen