EyeToy Cameo: Rein ins Spiel

von Heiko Häusler,
03.09.2004 14:34 Uhr

Sony hat EyeToy: Cameo angekündigt, eine Technik, mit der ihr euer Gesicht ins Spiel bringen könnt. Besonders kompliziert ist es nicht: Ihr müsst mit der Eye-Toy-Kamera zwei Portraits aus unterschiedlichen Perspektiven schießen - daraus wird ein 3D-Kopf errechnet. Der lässt sich dann wiederum in jedes Spiel übertragen, das diese Technik unterstützt. Als erstes Spiel wird This Football 2005 mit Cameo-Funktion kommen. Es wird also möglich sein, die Spieler auf dem Platz mit eurem Konterfei zu schmücken.
Manfred Gerdes, Geschäftsführer Sony Computer Entertainment Deutschland, ist begeistert: "Mit der EyeToy: Cameo-Technologie stellt Sony Computer Entertainment erneut seine Innovationskraft eindrucksvoll unter Beweis. TIF 2005 ist der erste Vertreter einer neuen Generation von Spielesoftware, die ein bislang unerreichtes immersives Spielerlebnis erzielen wird."
TIF 2005 ist ab dem 01.10.04 in Deutschland erhältlich.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen