FaceBreaker - Verkaufszahlen - Boxspiel mit enttäuschendem Absatz

Die Verkaufszahlen von FaceBreaker dürften Electronic Arts nicht schmecken.

von Andre Linken,
19.10.2008 16:54 Uhr

Das hatte sich Electronic Arts wohl etwas anders vorgestellt: Das mit großen Ambitionen gestartete Boxspiel FaceBreaker ging laut aktuellen Berichten an den US-Verkaufsständen gnadenlos unter. Wie das Unternehmen NPD Group jetzt bekannt gegeben hat, wurden bisher gerade ml 52.000 Exemplare des Spiels verkauft. Zum direkten Vergleich: Der Spitzenreiter der Verkaufscharts ist der Actiontitel Star Wars: The Force Unleashed mit weit über 600.000 verkauften Einheiten.

Das Testvideo von FaceBreaker auf GamePro.de ansehen.


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen