Faith and a .45 - Projekt liegt auf Eis - Deadline Games findet keinen Publisher

An dem von Bonnie und Clyde inspirierte Titel wird bis auf weiteres nicht mehr weiterentwickelt.

von Daniel Feith,
02.02.2009 13:11 Uhr

Kürzlich suchen die dänischen Entwickler von Deadline Games noch einen Publisher für ihr Projekt Faith and a .45 (wir berichteten). Offenbar war die Suche bisher äußerst erfolglos. Deadline Games hat sich daher entschieden, die Arbeiten an Faith and a .45 bis auf weiteres einzustellen.

Faith and a .45 sollte ein storygetriebener Shooter im Gangstermilieu der 30er-Jahre werden - mit starken Anleihen an die bekannte Geschichte vom Gaunerpärchen Bonnie und Clyde. Koop-Modus und dichte Roadmovie-Atmosphäre sowie das relativ unverbrauchte Setting ließen Faith and a .45 recht vielversprechend klingen. Leider konnten die Entwickler damit wohl keinen Publisher überzeugen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen