Far Cry 5 - Keine Lootboxen, aber kosmetische Mikrotransaktionen

Far Cry 5 wird keine Lootboxen bekommen, aber Mikrotransaktionen kosmetischer Natur.

von Elena Schulz,
04.03.2018 12:30 Uhr

Far Cry 5 bekommt nur kosmetische Mikrotransaktionen.Far Cry 5 bekommt nur kosmetische Mikrotransaktionen.

Ob es nun Lootboxen bekommt oder nicht, ist mittlerweile eine wichtige Information bei jedem neuen Spiel geworden. Während beim kommenden Battlefield kosmetische Lootboxen angedeutet werden, verzichtet Ubisoft bei Far Cry 5 auf die Zufallskisten. Kosmetische Mikrotransaktionen wird es aber geben.

Das berichtet PC Gamer. Demnach hätte Ubisoft ihnen gegenüber bestätigt, dass es weder Lootboxen noch irgendwelche vom Zufall abhängigen Mikrotransaktionen im Spiel geben wird.

Einen Season Pass und kosmetische Mikrotransaktionen gibt es allerdings. In der Preview-Demo von PC Game war der Shop mit den Preisen noch nicht verfügbar. Im Spiel gibt es aber wohl Skins für Waffen, Fahrzeuge oder neue Outfits für den eigenen Charakter, die man dort erwerben kann - für die Ingame-Währung Silberbarren.

Far Cry 5 in der Vorschau: Zwischen Langeweile und trauter Zweisamkeit

Kaufen oder in der Welt finden

Silber selbst könnt ihr im Spiel beispielsweise an Außenposten finden oder für echtes Geld kaufen. Es ist unklar, ob ihr im Spiel unendlich viele Silberbarren verdienen könnt – beispielsweise, indem ihr Außenposten wie in früheren Spielen zurücksetzt, wenn ihr sie bereits geschafft habt - oder irgendwann auf Echtgeld zurückgreifen müsst.

Far Cry 5 erscheint am 27. März für PS4, Xbox One und PC.

Far Cry 5 - Inside Eden’s Gate: Trailer kündigt Kurzfilm zum Spiel an 0:36 Far Cry 5 - Inside Eden’s Gate: Trailer kündigt Kurzfilm zum Spiel an


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen