Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Far Cry Vengeance

Schon zum Wii-Start habt ihr das Shooter-Schicksal von Jack Carver in euren Händen.

13.10.2006 16:29 Uhr

Ausgehend von den bisherigen Informationen ist zu vermuten, dass sich Far Cry Vengeance an Far Cry Instincts orientiert. Bei der Hintergrundgeschichte wird wieder die Urfassung bemüht, die euch in der Rolle von Jack Carver auf einer mysteriösen Insel stranden und nach eurer verschollenen Begleiterin suchen lässt. Es entbrennt ein Überlebenskampf, in dem ihr Söldner-Stützpunkte, von Monstern geschützte Höhlen und schaurige Laborkomplexe besucht. Die Widersacher, die in Überzahl auftreten und euch geschickt verfolgen, wenn sie auf euch aufmerksam geworden sind, erledigt ihr auf unterschiedliche Arten. Entweder ihr meuchelt sie hinterrücks, indem ihr euch durch die dichte Tropenflora anschleicht. Oder ihr sucht die offene Feldschlacht, in der nicht nur Maschinengewehre, sondern auch Molotow-Cocktails, Granaten oder zwei Pistolen gleichzeitig zum Einsatz kommen. Außerdem nutzt ihr phasenweise eure »Predator«-Fähigkeiten, dank derer ihr höher springt, schneller rennt und Angreifer mit bloßen Händen in Stücke reißt. Ob ihr in der Wii-Fassung auch Fallen basteln könnt, ist noch nicht bekannt.

1 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.