Far Cry: Blood Dragon 2 - Wieder ein Hinweis auf ein neues Spiel

Der Sprecher des Charakters Rex Power Colt aus Far Cry 3: Blood Dragon hat auf einer Messe in Manchester verraten, dass er einige Aufnahmen für ein zweites Blood-Dragon-Spiel gemacht hat. Worum es sich dabei handelt, bleibt jedoch unklar.

von Tobias Ritter,
23.05.2016 16:21 Uhr

Far Cry 3: Blood Dragon - Test-Video zum Download-Shooter 7:32 Far Cry 3: Blood Dragon - Test-Video zum Download-Shooter

Mit der Standalone-Erweiterung Far Cry 3: Blood Dragon hat Ubisoft 2013 einen echten Überraschungshit gelandet. Die abgedrehte 80s-Trash-Geschichte um wildgewordene Cyborgs konnte zahlreiche Spieler überzeugen.

Seitdem warten Fans vergeblich auf einen möglichen Nachfolger. Allerdings könnte das Warten nun schon bald ein Ende haben: US-Schauspieler Michael Biehn (»Terminator«), Stimme von Rex Power Colt, hat nun auf der Manchester Film and Comic Con angedeutet, dass es bald eine Fortsetzung geben könnte.

Der Wrestling-Kommentator Adam Curtis will auf der Messe nämlich vernommen haben, wie Biehn verriet, jüngst einige Zeilen für ein zweites Blood-Dragon-Spiel vertont zu haben:

Allerdings muss das nicht zwangsläufig bedeuten, dass uns ein Far Cry: Blood Dragon 2 ins Haus steht. Gerüchten zufolge befindet sich aktuell auch ein Trials-Blood-Dragon-Crossover in Arbeit. Gut möglich, dass sich Biehn mit seinen Aussagen darauf bezieht. Zumal Ubisoft vor geraumer Zeit einen zweiten Blood-Dragon-Teil kategorisch ausschloss.

Far Cry 3: Blood Dragon - Screenshots ansehen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen