F.E.A.R.-Nachfolger - Namenswettbewerb geht ins Finale

Beim Voting ist eure Meinung gefragt.

von Denise Bergert,
08.08.2007 08:57 Uhr

Entwickler Monolith arbeitet gerade an der Fortsetzung zum Ego-Shooter F.E.A.R. Da die Namensrechte an F.E.A.R. 2 jedoch noch beim alten Publisher Vivendi liegen und Monolith nun bei Warner Brothers unter Vertrag steht, hat das Studio im Juni einen Namenswettbewerb für das Prequel gestartet. Fans des Spiels waren dazu aufgerufen, einen passenden Vorschlag für den Titel des Spiels einzusenden.

Die Entwickler haben nun aus allen Einsendungen die drei besten Vorschläge ausgesucht. Zur Auswahl stehen Dead Echo, Project Origin und Dark Signal. An dieser Stelle seid ihr gefragt: auf der Wettbewerbs-Website könnt ihr noch bis zum 10. August für euren Favoriten stimmen und somit die Namensgebung des Spiels beeinflussen.


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen