Adventskalender 2019

FIFA 20 - Neues Update kümmert sich endlich um den Karriere-Modus

EA Sports hat das Title Update 4 veröffentlicht, das eine Menge Bugs und Probleme behebt und sich auch um den Karriere-Modus kümmert.

von Tobias Veltin,
16.10.2019 15:38 Uhr

EA Sports bringt einen neuen Patch für FIFA 20. EA Sports bringt einen neuen Patch für FIFA 20.

Mit dem Title Update 4 bringt EA Sports den nächsten heißersehnten nächsten Patch für FIFA 20 an den Start, der sich um etliche Probleme und Bugs des Spiels kümmern soll. Auf dem PC ist das Update bereits live gegangen, die PS4- und Xbox One-Versionen sollen in den nächsten Tagen folgen.

Title Update 4 nimmt sich einigen der meistkritisierten Probleme des Fußballspiels an. Die wichtigsten zählen wir nachfolgend auf.

Das bringt Title Update 4 von FIFA 20

Update für den Karriere-Modus

Das ist wohl die am meisten erwartete Verbesserung. Mit dem Title Update 4 sollen viele nervige Probleme des Karriere-Modus der Vergangenheit angehören, darunter:

  • schwache Aufstellungen von Top-Teams
  • gefeuerte Manager selbst bei guten Ergebnissen
  • sinnlose Fragen während Pressekonferenzen
  • fehlerhafte Qualifikation für Champions League und Europa League
  • Bugs bei Transfers etc.

Update für den Ultimate Team-Modus

Das neue Update soll unter anderem den Fitness-Bug in FUT beheben, der dafür sorgte, dass Spieler trotz gesunkenem Fitnesswert auf ihrer Karte mit voller Fitness in ein Match starteten. Außerdem gibt es Änderungen an:

  • wöchentlichen Scores bei den Division Rivals und Squad Battles
  • Reward-Darstellungen

FIFA 20 - Screenshots ansehen

Update für den Volta-Modus

Auch der Volta-Modus wird vom Update "bedacht". Hier sollen hauptsächlich diverse visuelle Fehler und Stabilitätsprobleme ausgebügelt werden.

Weitere Verbesserungen

  • Keine falschen Abseitsentscheidungen mehr
  • schwerere "Legendär"-Schwierigkeitstufe
  • angepasste Skill-Moves
  • realistischer agierende Torhüter
  • uvm.

Ob und wie stark diese Änderungen spürbar sind und sich auch aufs Spiel auswirken, bleibt natürlich abzuwarten. Es sieht aber ganz so aus, als würde insbesondere der Karriere-Modus jetzt endlich gefixt.

FIFA 20 ist für die PS4, Xbox One, Nintendo Switch und den PC erhältlich.

Unser Review
FIFA 20 im Test für PS4 & XBox One

Die 5 wichtigsten Neuerungen von FIFA 20: Endlich mal wieder Updates für alle Modi 6:54 Die 5 wichtigsten Neuerungen von FIFA 20: Endlich mal wieder Updates für alle Modi


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen