Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Fight Night Round 3 im Test

Näher dran statt nur dabei: Knapp ein Jahr nach der Xbox-360-Version steigt nun auch die PS3-Fassung in den Ring.

von Bernd Fischer,
18.03.2007 21:31 Uhr

Auch wenn daraus keine Grundsatzdiskussion entstehen soll: Gerade bei Spielen wie Fight Night Round 3 vermisst man die Rumble-Unterstützung des PS3-Pads schmerzlich. Das Spiel ist als realistische Boxsimulation konzipiert – die Grafik stellt noch so jeden kleinen Schweißtropfen dar, die Stick-Bewegungen ahmen reale Boxmanöver nach, jeder Schlag hinterlässt ein gequältes, schmerzverzerrtes Gesicht -- nur das Joypad gibt kein Feedback weiter. Davon abgesehen ist die Boxsimulation aber immer noch ein Muss für all diejenigen, die schon beim Frühstück den Sandsack bearbeiten.

1 von 5

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen