Firmware 3.02 veröffentlicht - Sicherheits-Update für die PSP

Sony schiebt erneut eine neue Firmwareversionen für die PSP nach

von Michael Söldner,
07.12.2006 08:56 Uhr

Sony versorgt PSP-Zocker seit dem Verkaufsstart des Handhelds mit immer neuen Firmware-Versionen, die auf der einen Seite neue Funktionen hinzufügen, die Unterstützung von fähigen Bastlern (und von Hackern) im Gegenzug jedoch beschneiden. Nach der umfangreichen Firmware-Version 3.0, die unter anderem die Verbindungsmöglichkeit zur PlayStation 3, eine Visualisierung der Musik und eine direkte Ansteuerbarkeit der Kamera enthielt, setzt man nun auf wöchentliche Updates ohne sichtliche Neuerungen.

So weißt die aktuelle Version 3.02 keinerlei neue Funktionen auf, soll im Gegenzug jedoch Sicherheits-Lecks schließen. Verwunderlicherweise ist es Hackern jedoch auch bei dieser Version schon gelungen, diese auf dem Handheld zu emulieren. Wer seine PSP trotz ausbleibender Funktionserweiterung gern auf dem neusten Stand halten möchte, findet den entsprechenden Download hier.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen