Fortnite: Battle Royale - Alle wollen Crossplay zwischen PS4 & Xbox One, nur Sony nicht

Xbox-Chef Phil Spencer wünscht sich, dass Fortnite: Battle Royale-Spieler auf der Xbox One per Crossplay auch mit denen auf der PS4 spielen können. Der Entwickler stimmt ihm zu.

von David Molke,
12.03.2018 14:21 Uhr

Fortnite: Battle Royale könnte Crossplay auch zwischen PS4 und Xbox One bieten, aber Sony will nicht.Fortnite: Battle Royale könnte Crossplay auch zwischen PS4 und Xbox One bieten, aber Sony will nicht.

Fortnite: Battle Royale wurde nicht nur für iOS und Android angekündigt, sondern soll dann auch Crossplay bieten. Zunächst hieß es, dass sich das Feature lediglich auf die PS4-Version beschränkt, jetzt steht aber fest, dass auch Xbox One-Besitzer gemeinsam mit den Spielern der PC- sowie mit denen der Mobile-Version spielen können. Nur zwischen PS4 und Xbox wird es kein Crossplay geben. Der Xbox-Chef Phil Spencer hat noch einmal bekräftigt, dass Microsoft das Crossplay-Feature begrüßen würde und bekam dabei Unterstützung vom Entwickler Epic.

Fortnite: Battle Royale:
Crossplay für Xbox One, iOS & Android angekündigt

Alle wollen Crossplay mit der PS4, nur Sony nicht

Auf Twitter hat ein Nutzer den Wunsch nach der Crossplay-Funktion zwischen PS4 und Xbox One geäußert, woraufhin ihm Phil Spencer zustimmt. Es dauert nicht lange, bis sich der Entwickler Epic Games ebenfalls zu Wort meldet und in dasselbe Horn stößt. Es bleibt als offenbar alles beim Alten und Sony scheint weiterhin der einzige Teil des Ganzen zu sein, der sich gegen die Crossplay-Funktion sperrt.

Crossplay zwischen Xbox One & PS4 war sogar schon aktiviert

Das stellt keine allzu große Überraschung dar, immerhin steht Phil Spencer dem grundlegenden Crossplay-Gedanken sehr wohlwollend gegenüber. Er hat in der Vergangenheit bereits mehrfach entsprechende Wünsche geäußert. Auch technisch liegt Crossplay zwischen Xbox One und PS4 in Fortnite durchaus im Bereich des Möglichen: Aus Versehen konnten die Spieler der unterschiedlichen Plattformen sogar schon gegeneinander antreten.

Fortnite:
Xbox-Chef hätte den Crossplay-Bug am liebsten im Spiel gelassen

Glaubt ihr, dass Sony sich irgendwann doch noch erweichen lässt?

Fortnite: Battle Royale - PS4, PS4 Pro, Xbox One und Xbox One X im Grafikvergleich mit Frame-Rate-Test 3:33 Fortnite: Battle Royale - PS4, PS4 Pro, Xbox One und Xbox One X im Grafikvergleich mit Frame-Rate-Test


Kommentare(43)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen