Fortnite - Fan-Theorie: Wird Tilted Towers durch einen Meteorit zerstört?

Geht in Fortnite bald die Welt unter? Eine verrückte Fan-Theorie will Hinweise darauf gefunden haben, dass ein Meteoriteneinschlag stattfinden wird.

von Christian Just,
31.03.2018 12:42 Uhr

Leuchtender Punkt des Anstoßes: Kündet ein Meteor von einem apokalyptischen Ereignis in Fortnite: Battle Royale?Leuchtender Punkt des Anstoßes: Kündet ein Meteor von einem apokalyptischen Ereignis in Fortnite: Battle Royale?

Update vom 01.04.2018:

Offenbar hat ein Reddit-Nutzer ein weiteres Puzzle-Teil entdeckt, das die Fan-Theorie weiter unterstützt. Aktuell sorgen seltsam vibrierende PS4- und Xbox One-Controller unter Spieler für Verwirrung und angeblich soll sich dahinter ein geheimer Morse-Code verstecken, der sich nach der Übersetzung also SOS-Signal von Tilted Towers entpuppt. Mehr zum Morse-Code findet ihr hier.

Originalmeldung vom 31.03.2018:

In Fortnite könnte bald der größte Knall seit der Dino-Apokalypse stattfinden. Eine Fan-Theorie auf Reddit liest entsprechende Hinweise in Fortnite: Battle Royale und kommt zu einem erschreckenden Ergebnis.

Demnach könnte durch einen Meteor entweder die gesamte Karte ausgelöscht oder nur die seit längerem in der Kritik stehende Stadt Tilted Towers von der Map getilgt werden. Die Stadt sorge durch ihren hohen Loot-Anteil für eine zu große Zahl an interessierten Spielern, wodurch die Runden zu vorhersehbar würden.

Ein User mutmaßt, dass die Tilted Towers durch Crispy Crater ersetzt würden, den knusprigen Krater, der nach einem schweren Meteoriteneinschlag eben zurück bliebe.

Woher kommen die Ideen?

Wir würden sicherlich nicht über diese verrückten Theorien berichten, wenn die Urheber nicht erstaunlich schlüssige Argumente für ihre Annahmen hätten. Die beruhen auf drei Beobachtungen.

Der mögliche Meteorit in der Nahaufnahme.Der mögliche Meteorit in der Nahaufnahme.

Scheinbar befindet sich seit einiger Zeit ein leuchtender Punkt am Himmel über Fortnite: Battle Royale. Das Gruselige: Er scheint mit jedem Update größer zu werden. Das könnte der Meteorit sein, von dem die Weltuntergangstheoretiker sprechen. Und der wird eben größer, weil er langsam immer näher kommt.

Zudem finden sich neuerdings Teleskope auf der Map von Fortnite, die auf den vermeintlichen Meteoriten ausgerichtet sind. Wenn Entwickler Epic also seinem Namen gerecht werden wollte und etwas spannendes wie einen Meteoriteneinschlag ankündigt, dann wäre dies der zweite Hinweis darauf.

Diese Teleskope sind in Fortnite: Battle Royale auf den leuchtenden Punkt am Himmel ausgerichtet.Diese Teleskope sind in Fortnite: Battle Royale auf den leuchtenden Punkt am Himmel ausgerichtet.

Der dritte Hinweis findet sich im aktuellen Battle Pass: Ein Symbol, das einen Dinosaurierschädel zeigt sowie eine Zeichnung von einer großen Explosion, um nicht zu sagen, von einem Atompilz.

Der Battlepass liefert den dritten Hinweis auf ein apokalyptisches Ereignis.Der Battlepass liefert den dritten Hinweis auf ein apokalyptisches Ereignis.

Wie bekannt sein dürfte, fanden die Dinosaurier ihr Ende durch einen schweren Meteoriteneinschlag, der so viel Staub aufwirbelte, dass die Erde über Jahre verdunkelt wurde. Dadurch trat vermutlich eine Klimawende ein, die zuerst die Pflanzen und dann die Tiere dahinraffte. Soll ein ähnliches Ereignis bald auf der Map von Fortnite: BR stattfinden?

Kürzlich sind Dataminer auf erhärtende Hinweise in den Daten von Fortnite gestoßen. Offenbar planen Epic tatsächlich einen Meteoriten, der in mehreren Stufen auf die Welt von Battle Royale zurast.

Sind euch die merkwürdigen Hinweise auch schon aufgefallen? Was denkt ihr über die Theorie, dass in Fortnite bald ein großer Knall stattfindet?


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen