Fortnite - Fantheorie zu Season 6: Geht Salty Springs unter?

Eventuell verrät die Ausrichtung der Osterinsel-Steinköpfe, wie es in der Season 6 von Fortnite weitergehen könnte.

von Nastassja Scherling,
03.08.2018 17:16 Uhr

Alle Steinköpfe blicken in dieselbe Richtung. Kann das Zufall sein?Alle Steinköpfe blicken in dieselbe Richtung. Kann das Zufall sein?

Fortnite teast jede Staffel mit kleinen Story-Schnipseln an. Zuletzt sorgten historische Objekte in Season 4 für wilde Zeitreise-Spekulationen, die Season 5 mit dem Motto "Welten treffen aufeinander" und neuen Portal-Rissen mehr oder weniger bestätigt.

Obwohl die aktuelle Season noch nicht einmal zur Hälfte durch ist, fragen sich Fans bereits, welche Story wohl hinter Season 6 steckt. Einen offiziellen Hinweis von Epic Games gibt es eigentlich noch nicht.

Was hat es mit den Steinköpfen auf sich?

Vielleicht verstecken die Steinköpfe ein Botschaft zu Season 6. Ein Reddit-Nutzer ist kürzlich aber über einen möglichen Hinweis gestolpert. Dem Spieler ShadoukenGames ist aufgefallen, dass alle Osterinsel-Steinköpfe in dieselbe Richtung blicken.

Alle Riesen-Statuen sind Richtung Salty Springs ausgelegt. Kann es Zufall sein, dass alle Stauen in dieselbe Richtung blicken? Einige Reddit-Nutzer denken nicht. Vor allem, da das kleine Städtchen sich genau unter dem größten Riss auf der Map befindet.

Geht Salty Springs in Season 6 unter?

Was könnte das für Season 6 bedeuten? Manche Fans auf Reddit vermuten, dass Salty Springs in Season 6 zerstört oder zumindest maßgeblich verändert wird. Unterstützt wird die Vermutung durch den geheimen Untergrundbunker, von dem Spieler noch nicht genau wissen, wofür er überhaupt da ist. Dient er als Schutz vor einer bevorstehenden Katastrophe?

Diese Zerstörungs-Theorien existieren aktuell zu Salty Springs:

  • Paradise Palms wächst. Möglicherweise breitet sich die neue Wüste aus und macht Salty Springs zu Sandy Springs.
  • Eine Überflutung kommt. In einem Leak wurden Unterwasser-Skins im Code entdeckt. Es kam bereits vor, dass Outfits auf zukünftige Events hinwiesen.

Gegen die Fantheorie spricht, dass die realen Moai-Steinstatuen auf der Osterinsel ebenfalls zum Schutz Richtung Insel-Inneres angeordnet sind. Vielleicht hat Epic Games dieses System einfach ohne größeren Hintergedanken übernommen.

Was haltet ihr von der Fantheorie?


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen