Frontlines: Fuel of War - Neues zum Termin der PS3-Version

THQ grenzt Termin ein

von Andre Linken,
21.12.2007 16:02 Uhr

Es ist schon seit einiger Zeit kein Geheimnis mehr, dass die PlayStation 3-Version des Team-Shooters Frontlines: Fuel of War später erscheint als die Xbox 360-Fassung - letztere steht ab Februar 2008 in den Regalen der Händler.

Am heutigen Tag hat der Publisher THQ den Veröffentlichungstermin der PS3-Version jedoch zumindest etwas eingeschränkt. Demnach dürfen sich die Besitzer von Sonys NextGen-Konsole auf das zweite Quartal 2008 freuen - dann sollen auch die PS3-Schlachten beginnen.

Frontlines setzt auf die leistungsstarke Unreal Engine 3 (Rainbow Six: Vegas) und orientiert sich am Spielprinzip der Battlefield-Serie. Auf großen Schlachtfeldern kämpft ihr in der Solo-Kampagne oder im Multiplayer um Kontrollpunkte, könnt Panzer und Hubschrauber bemannen oder High-Tech-Drohnen steuern. Im Unterschied zu Battlefield 2/2142 lassen sich die Flaggenpunkte jedoch nur in einer bestimmten Reihenfolge erobern, wodurch ein klarer Frontverlauf entsteht und sich die Gefechte auf stark umkämpfte »Hotspots« konzentrieren.

Weitere News und Artikel rund um die PlayStation 3 findet ihr in unserem PS3-Channel.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.