Frontlines: Fuel of War - Das Intro-Video

So wird der Shooter eingeläutet.

von Andre Linken,
25.08.2007 21:17 Uhr

Die Fans des Multiplayer-Shooters Frontlines: Fuel of War können sich dieser Tage wahrlich nicht über mangelnden Nachschub an neuem Material beschweren. Die Entwickler von den Kaos Studios haben mittlerweile einen besonderen Leckerbissen veröffentlicht: Es handelt sich dabei um das Intro-Video des Actionspiels, das euch atmosphärisch auf das Schlachtfeldtreiben einstimmen soll. Das macht schon mal Lust auf mehr.

Frontlines setzt auf die leistungsstarke Unreal Engine 3 (Gears of War, Rainbow Six: Vegas) und orientiert sich am Spielprinzip der Battlefield-Serie. Auf großen Schlachtfeldern kämpft ihr der Solo-Kampagne oder im Multiplayer um Kontrollpunkte, könnt Panzer und Hubschrauber bemannen oder High-Tech-Drohnen steuern. Im Unterschied zu Battlefield 2/2142 lassen sich die Flaggenpunkte jedoch nur in einer bestimmten Reihenfolge erobern, wodurch ein klarer Frontverlauf entsteht und sich die Gefechte auf stark umkämpfte »Hotspots« konzentrieren.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen