Frontlines: Fuel of War - Brachiale Frontimpressionen

In Frontlines: Fuel of War geht es ähnlich realistisch zu wie in Call of Duty 4

von Michael Söldner,
10.12.2007 08:02 Uhr

Publisher THQ beglückt Multiplayerfans mit fünf frischen Screenshots aus dem teambasierten Shooter Frontlines: Fuel of War. Die Schnappschüsse deuten auf eine ähnlich actionreiche Inszenierung wie beim Genre-Primus Call of Duty 4 hin und warten in unserer Online-Galerie auf euch.

Frontlines setzt auf die leistungsstarke Unreal Engine 3 (Rainbow Six: Vegas) und orientiert sich am Spielprinzip der Battlefield-Serie. Auf großen Schlachtfeldern kämpft ihr in der Solo-Kampagne oder im Multiplayer um Kontrollpunkte, könnt Panzer und Hubschrauber bemannen oder High-Tech-Drohnen steuern. Im Unterschied zu Battlefield 2/2142 lassen sich die Flaggenpunkte jedoch nur in einer bestimmten Reihenfolge erobern, wodurch ein klarer Frontverlauf entsteht und sich die Gefechte auf stark umkämpfte »Hotspots« konzentrieren.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen