Games Convention 2008 - eWalk enthüllt - Berufe in der Spielebranche

Der eWalk informiert über die Berufswelt in der Spielebranche.

von Andre Linken,
04.08.2008 15:03 Uhr

Spiele treffen auf die Berufswelt: Ab dem 21. August lädt der so genannte "eWalk" auf der Games Convention 2008 (Halle 2, Stand 10) in Leipzig dazu ein, mehr über das Thema Ausbildung zu erfahren. Mit der interaktiven Installation "eWalk" möchte der Initiator, das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, jungen BesucherInnen über ein multimedial aufbereitetes Angebot Tipps und Informationen rund um das Thema Ausbildung geben.

Als Kulisse dient hierfür eine begehbare Stoffmembran: Im Inneren des "eWalk" laden Touchscreen-Monitore die BesucherInnen dazu ein, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und sich zu den Ausbildungsmöglichkeiten in der Spieleindustrie zu informieren. Verschiedene Berufsbilder werden über Interviews mit der Ausbildungsstätte Games Academy in Berlin sowie dem Frankfurter Spieleentwickler Keen Games vorgestellt.


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen