Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Gauntlet: Seven Sorrows

Oh mein Gott, sie haben Gauntlet getötet!

von Henry Ernst,
06.03.2006 12:53 Uhr

Das Ur-Gauntlet: 512 abwechslungsarme Level, 4 Helden und unzählige Gegner. Das Ziel des Spiels war ebenso simpel wie die Grafik: »Töte alle Monster«, »Vernichte die Generatoren«, »Schnapp dir ein paar Schlüssel und ab zum Ausgang«. In den modernen Updates Gauntlet: Legends und Gauntlet: Dark Legacy wurde das Spiel zwar in die dritte Dimension versetzt und um einige Rollenspiel-Elemente erweitert, die zugrundeliegende Formel aber blieb unverändert. Das war auch gut so, denn Gauntlet-Fans sind im Grunde genommen ein genügsamer Haufen, der eigentlich nur Monster plätten, Generatoren vernichten und ab und zu eine herumliegende Hühnerkeule verzehren möchte.

1 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.