GDC Awards 2009 - Die Gewinner - LittleBigPlanet räumt ab

Die Gewinner der GDC Awards 2009 stehen fest.

von Andre Linken,
26.03.2009 15:57 Uhr

Im Rahmen der Game Developers Conference in San Francisco wurden wie in jedem Jahr die GDC Awards verliehen. Der große Abräumer des Abends war das PlayStation 3-Knobelspiels LittleBigPlanet, das ingesamt vier Auszeichnungen erhielt. Den begehrten Titel "Spiel des Jahrs" sackte jedoch der Entwickler Bethesda Softworks für das Rollenspiel Fallout 3 ein. Zudem wurde der Metal Gear Solid-Erfinder Hideo Kojima für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Hier die Übersicht der Gewinner:

  • Game of the Year: "Fallout 3 "
  • Best Game Design: "LittleBigPlanet "
  • Best Writing: "Fallout 3"
  • Best Technology: "LittleBigPlanet"
  • Best Visual Arts: "Prince Of Persia"
  • Best Debut Game: "LittleBigPlanet"
  • Best Handheld Game: "God Of War: Chains Of Olympus "
  • Innovation Award: "LittleBigPlanet"
  • Best Audio: "Dead Space "
  • Best Downloadble Game: "World Of Goo"
  • Lifetime Achievement Award: Hideo Kojima
  • Pioneer Award: Alex Rigopulos / Eran Egozy
  • Ambassador Award: Tommy Tallarico

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen