Sony - Enthüllung von Mobile-Ports bekannter PlayStation-Titel noch 2016?

Sony plant angeblich noch in diesem Jahr die Enthüllung von gleich mehreren Mobile-Spielen, die auf bekannten PlayStation-Marken basieren sollen.

von Hannes Rossow,
14.10.2016 17:00 Uhr

Crash BandicootCrash Bandicoot

Ähnlich wie Nintendo plant auch Sony schon seit einiger Zeit, tiefer in den Mobile-Markt einzudringen. Wie Asia Nikkei berichtet, sollen noch in diesem Jahr fünf oder mehr Mobile-Titel vorgestellt werden, die auf bekannten PlayStation-Marken basieren. Erscheinen sollen diese Spiele aber erst Anfang 2018 und sind zudem zunächst nur für den asiatischen Raum gedacht.

Mehr:Super Mario Run - Eine Milliarde Downloads sind kein Problem, sagt Analyst

Sony plant angeblich außerdem, Spiele wiederzubeleben, die von der aktuellen PlayStation-Hardware nicht mehr unterstützt werden. Manche der Mobile-Titel, die von Sonys Mobile-Sparte ForwardWorks vertrieben werden, sollen zudem auch mit den Sony-Konsolen kompatibel sein. Wie das am Ende aussehen wird, ist aber unklar. Wir wissen somit derzeit weder welche PlayStationen-Franchises für Mobile-Umsetzungen geplant sind, noch ob sie auch den Sprung in den Westen schaffen werden.

Worüber würdet ihr euch freuen?


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen