Get Packed & Gylt - Das steckt hinter den ersten Google Stadia-Exklusivspielen

Neben allerlei Umsetzungen werden auf Google Stadia-Exklusivtitel erscheinen. Wir stellen die ersten beiden etwas genauer vor.

von Tobias Veltin,
07.06.2019 15:30 Uhr

Get Packed ist einer der ersten Google Stadia-Exklusivtitel. Get Packed ist einer der ersten Google Stadia-Exklusivtitel.

Google hat auf der ersten offiziellen Stadia Connect-Keynote einige wichtige Infos zur kommenden Spiele-Plattform Stadia bekannt gegeben, zum Beispiel den Preis und den Startmonat.

Mindestens ebenso gespannt sein, konnte man auf die ersten Spiele, die Google offiziell für Stadia ankündigen wollte. Und das waren eine ganze Menge. Baldur's Gate 3 erscheint zum Beispiel ebenso für den Streaming-Dienst wie Ghost Recon: Breakpoint, FIFA 20 oder auch Destiny 2.

Allerdings sind das alles Spiele, die auch für andere Plattformen erscheinen. Jedoch lässt es sich Google natürlich auch nicht nehmen, (zeit)exklusive Titel auf Stadia zu veröffentlichen. Und zwei der ersten davon wurden während der Stadia Connect gezeigt: Get Packed und Gylt.

Noch mehr Spiele
Das sind die bislang bestätigten Games für Google Stadia

Get Packed

Worum geht's? In diesem auf Couch-Koop ausgelegten Titel ist es eure Aufgabe, den Bewohnern der kleinen Stadt "Ditchlington" beim Umzug zu helfen und müsst dabei Objekte in verschiedenen Levels wohlbehalten zu bestimmten Punkten bringen.

Wie spielt es sich? Get Packed erinnert von der reinen Anmutung her stark an den Multiplayer-Spaß Overcooked und anscheinend geht es hier ähnlich chaotisch zu. Denn die Levels sind mit allerlei Hindernissen gespickt, die euch auf eurem hektischen Weg das Leben schwer machen und auch effektreich zu Bruch gehen können.

Die Physikengine wurde laut Entwickler Moonshine Studios von Gang Beasts inspiriert, die gummiartigen Gliedmaßen der Figuren und das Verhalten bei Stürzen etc. dürfte also für einige witzige und kuriose Sitationen sorgen.

Wann kommt es? Get Packed soll irgendwann im Jahr 2020 erscheinen, also erst nach dem Launch von Stadia.

Gylt

Worum geht es? Ihr übernehmt die Rolle des Mädchens Sally, das in einem Städtchen inmitten einer dystopischen und dunklen Welt nach ihrer verschollenen Cousine sucht.

Wie spielt es sich? Dem ersten Trailer lässt sich entnehmen, dass Get Packed eindeutig in die Horror-Richtung geht, allerdings mit einem vergleichsweise ruhigen Gameplay. Mysteriösen Schattenwesen muss Sally zum Beispiel ausweichen und an ihnen vorbeischleichen, anstatt sie zu bekämpfen, außerdem scheint auch die Erkundung der Umgebung und das untersuchen von Gegenständen fest ins Gameplay integriert zu sein. Eins der wichtigsten Utensilien dabei ist Sallys Taschenlampe.

Wann kommt es? Get Packed erscheint zum Launch von Google Stadia im November 2019.

Google Stadia
Alles was ihr zum Streaming-Dienst wissen müsst


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen