Ghost Squad - Arcade-Umsetzung für Nintendo Wii

Der Arcade-Klassiker findet seinen Weg auf Nintendos Wii.

von Michael Söldner,
11.05.2007 08:52 Uhr

Die Welle der SEGA-Ankündigungen reißt nicht ab: Mit Ghost Squad gibt der Publisher die Umsetzung des Arcade-Hits für Nintendo Wii bekannt. Ghost Squad wird von SEGAs Arcade-Team AM2 entwickelt und nutzt den Wii-Controller, um auf dem Bildschirm Gegner anzuvisieren, Bomben zu entschärfen und Geiseln zu befreien. Das Ghost Squad-Kommando soll ab Herbst 2007 den Kampf gegen globale Bedrohungen aufnehmen. Die ersten zehn Screenshots des Spiels findet ihr in unserer Online-Galerie.

Als Teil einer Truppe aus vier Agenten müsst ihr in Ghost Squad drei Einsatzorte durchqueren, die jeweils mehrere Level umfassen, und könnt dabei mit wachsendem Fortschritt mehr als 25 Waffen freischalten. Jeder Level verfügt über eine Reihe alternativer Routen und bietet so unterschiedliche Herausforderungen, da die Gegner euch aus unerwarteten und überraschenden Verstecken angreifen. Die Waffenauswahl umfasst Maschinengewehre, Maschinenpistolen, Pistolen, Scharfschützengewehre, Schrotflinten und sogar Armbrüste.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen