Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 7: G.I. Joe: Von der Puppe zum Actionhelden - Die Geschichte der Spielzeugfiguren

Comic-Abenteuer

Hasbro wendete für das Marketing der G.I. Joe-Reihe die gleiche Taktik an, die auch Mattels He-Man zum Erfolg verhalf: Man setzte auf begleitende Comic-Hefte und Zeichentrickserien. Für den Inhalt der Comics, die beim US-Verlag Marvel erschienen, war Larry Hama verantwortlich, der für Hasbro auch die Biografien der Figuren verfasste. Seine Geschichten strotzten nur so vor militärischen Fachbegriffen und verzichteten Großteils darauf, aus den Schurken unfähige Clowns zu machen. Cobra Commander und seine Truppen waren für die Joes eine echte Bedrohung. Auch vor Todesopfern machte Hama nicht halt: In den Feuergefechten gab es auf beiden Seiten Verluste, und die Darstellung der Gewalt war für ein Heft, das sich an Kinder richtete, erstaunlich. Nach 155 Ausgaben beendete Marvel die Produktion. Nachdrucke der klassischen Abenteuer werden derzeit in Paperbackform vom IDW-Verlag angeboten und sind bei Händlern wie Amazon als Import erhältlich. In den folgenden Jahren versuchten sich zwei weitere Verlage an den Geschichten um Amerikas schlagkräftige Anti-Terror-Einheit: Devil's Due knüpfte an die etablierte Welt der Marvel-Hefte an und produzierte recht düstere Stories, in deren Verlauf viele Joes und Cobras ihr Leben ließen. Sogar gelungene Crossovers mit den Transformers wurden veröffentlicht. 2008 wechselte die Lizenz an den IDW-Verlag, der mit seinen Geschichten allerdings bei Null anfing und einen neuen Status Quo für das G.I. Joe-Team etablierte.

7 von 11

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen