God of War - Entwickler erklärt Downgrade-Gerüchte mit anderem Einsatz von Licht und Nebel

Raf Grassetti, künstlerischer Leiter von God of War für die PS4, liefert eine Erklärung, warum die neuen Szenen anders aussehen als auf der E3 2016.

von Tobias Veltin,
26.01.2018 15:00 Uhr

Neben Kratos spielt auch dessen Sohn Atreus im kommenden God of War für die PS4 eine zentrale Rolle.Neben Kratos spielt auch dessen Sohn Atreus im kommenden God of War für die PS4 eine zentrale Rolle.

Seit einigen Tagen ist das Release-Datum von God of War für die PS4 bekannt, am 20. April wird das langerwartete Action-Spiel für die PS4 erscheinen. Der zur Bekanntgabe veröffentlichte Story-Trailer sorgte im Netz allerdings für einige Diskussionen, sahen die gezeigten Szenen doch vermeintlich schlechter aus als das Gameplay-Material von der ersten Ankündigung des Titels auf der E3 2016. Einige bezichtigten Sony bereits des berüchtigten "Downgrades".

Diese Gerüchte hat nun der künstlerische Leiter des Spiels, Raf Grassetti, auf Twitter entschieden zurückgewiesen. Demnach würde das aktuelle Material anders aussehen, weil man während der Entwicklung den Einsatz von Licht und Nebel an den betreffenden Stellen geändert habe. Die Spieler würden es verstehen, wenn sie den Titel zukünftig selbst spielen.

Mehr: God of War kommt ohne Season Pass

Außerdem postete Grassetti einige Screenshots aus dem Trailer und betonte, dass es sehr schwierig gewesen wäre, den Story-Trailer zusammenzubasteln, während man beschäftigt sei, ein "25-Stunden-Spiel in dieser Qualität" zu finalisieren.

God of War erscheint am 20. April exklusiv für die PS4, neben einer normalen Edition wird es auch eine Collector's Edition geben.

Was sagt ihr zu den Downgrade-Gerüchten?

Quelle: wccftech.com

God of War (4) - Screenshots ansehen


Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen