Goldeneye 2 - Prominente Entwickler-Hilfe

von Heiko Häusler,
07.04.2004 11:38 Uhr

Das nächste James-Bond-Spiel von EA wird Goldeneye 2, der Nachfolger des N64-Hits, werden. Die Ansprüche der Fans an das Projekt, in dem ihr erstmals einen abtrünnigen 00-Agenten spielen dürft, sind groß. Deshalb hat Electronic Arts nun Mitarbeiter von Konami und Bungie eingestellt. So sollen Takayoshi Sato, der an der Silent Hill-Reihe mitgearbeitet hat und ein Entwickler von Halo verpflichtet worden sein. Sato soll bei Goldeneye 2 unter anderem für Animationen verantwortlich sein.
Erscheinen wird Goldeneye 2 für die PS2, die Xbox und den Gamecube.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen