Gran Turismo - 5-jähriges Mädchen fährt Rennsimulationen wie ein Profi

Ein kleines japanisches Mädchen zeigt, wie man Rennen fährt, selbst wenn man kaum ans Gaspedal kommt.

von Johannes Rohe,
09.01.2018 09:20 Uhr

Gran Turismo Sport ist der neuste Ableger der Simulationsreihe.Gran Turismo Sport ist der neuste Ableger der Simulationsreihe.

Gran Turismo ist kein Kinderspiel - sollte man meinen. Doch ein fünfjähriges japanisches Mädchen beweist nun das Gegenteil. Auf seinem Twitter-Account zeigt der Nutzer Yashu seine kleine Tochter, wie sie hochgezüchtete Rennboliden virtuos über den Asphalt lenkt. Als Kopiloten dienen ihre Katzen und ihr kleiner Bruder.

Die Leidenschaft für Rennspiele begleitet sie scheinbar schon eine ganze Zeit. Ein weiteres Video zeigt sie laut Kotaku in einem Simulator auf dem Tokyo Auto Salon.

Natürlich könnte man hinter der Geschichte auch einen gut gemachten Fake vermuten, doch die Kleine scheint auch in der Realität schon flott unterwegs zu sein. Weitere Twitter-Posts zeigen sie beim Kart-Racing, wo sie scheinbar schon einige Erfolge errungen hat.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen