GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 4: Grand Theft Auto IV

Tritt aus dem Kreis

Sobald wir einen Fahndungslevel – in unserem Fall: zwei Sterne – haben, werden auf der HUD-Karte alle Polizisten im Umkreis sowie ein blinkender Kreis eingeblendet. Wenn wir uns innerhalb dieses Kreises befinden, wird die Polizei nach uns suchen. Der Mittelpunkt des Kreises wandert mit Niko mit, solange wir uns auf direkter Sichtlinie eines der Polizisten befinden. Man muss also unter Zeitdruck ein Auto knacken und versuchen, per Zick-Zack-Fluchtfahrt aus dem Blickwinkel der Gesetzeshüter zu entkommen. Wird man gerade von der Polizei gerade nicht gesehen, kann man auch den Wagen wechseln und sich unauffällig langsam aus dem Fahndungskreis bewegen. Die beliebten Pay’n’Spray-Garagen wird es nicht mehr geben. Innerhalb von Sekunden ein Auto umzuspritzen, während die Garage von Polizisten beobachtet wird, hielten die Entwickler zu Recht für unrealistisch. Uns kam das neue Fahndungssystem spannend und praktikabel vor. Einfacher wird es jedenfalls nicht. Da jede Straße in Liberty City einen Eigennamen hat, tauschen sich die Polizisten untereinander aus und verweisen auf den Ort, wo wir zuletzt gesehen wurden. Immerhin können wir den Polizeifunk abhören und uns so einen Vorteil verschaffen.

Gerade noch mal entwischt hat Niko McCreary die belastenden Fotos überreicht. Schon wird er von seinem Handy erinnert – das Vorstellungsgespräch steht bevor. Da Mitarbeiter von Anwaltskanzleien eher selten in Ballonseide-Trainingsanzügen anzutreffen sind, fährt unser Held zu einem Herrenausstatter, um sich dem Anlass entsprechend zu kleiden. Einkaufen funktioniert nun direkt aus dem Spiel heraus. Die Auswahloberflächen aus den Vorgängertiteln sind Vergangenheit. Dem realistischen Touch des Spiels fallen auch jegliche extravaganten Outfits zum Opfer. Niko wird also nicht mit buntem Irokesenschnitt und Knickerbocker-Golfhosen samt Bommelmütze herumlaufen. Diesen Mangel an individueller Charakterfreiheit mag mancher bedauern, wir halten es jedoch im Gesamtkontext für sinnvoll.

4 von 6

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.