Grand Theft Auto IV - Patch - Update für Xbox 360- und PS3-Version

Rockstar behebt Freezing-Bugs und Multiplayer-Probleme.

von Denise Bergert,
24.06.2008 10:59 Uhr

Entwickler Rockstar hat heute einen Patch für die Xbox 360- und die PlayStation 3-Version von Grand Theft Auto IV auf Xbox Live sowie im PlayStation Network veröffentlicht. Das Update behebt zahlreiche Fehler, darunter Bugs beim ein- und aussteigen in Rennen, unerwartete Konsolen-Abstürze aufgrund gescripteter Fahrzeuge oder dem Wechseln in die GTA Race Lobby, sowie dem Team-Wechsel während des Renn-Countdowns in selbiger.

Desweiteren wurde das Online-Leaderboard der PlayStation 3 überarbeitet und soll damit zuverlässiger sein. Die Möglichkeit, massenhaft Punkte bei Cops 'n Crooks Matches zu erreichen wurde gesperrt. Mehr Fairness wird euch jetzt im Race & Race-Modus zuteil, indem der letzte verbliebene Spieler eine Belohnung von 250 Dollar bekommt. Multiplayer-Bugs wie Zuschauer die ein Rennen behindern oder ein Lobby-Countdown, der immer wieder von vorn beginnt, wenn ein neuer Spieler einsteigt, gehören ebenfalls der Vergangenheit an.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen