Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: GTA-Dossier - Teil 1

Die Rockstars der Videospielbranche

Die Firmenphilosophie und Außendarstellung von Rockstar Games ist etwas anders als bei den übrigen Herstellern dieser Welt. So ist es kein Zufall, dass die Jungs bei Messen schon mal einen fetten Truck vorfahren, während sich andere Spiele-Hersteller mit gewöhnlichen Ständen begnügen. Auch der Name des Labels ist Programm und soll eine betont lässige und gleichermaßen aufrührerische Attitüde vermitteln. Diese spiegelt sich nicht zuletzt im Spiele-Line-Up des Herstellers wieder: Mit Titeln wie GTA, Max Payne 2 oder Canis Canem Edit setzt man bewusst auf provokante und stellenweise sehr brutale Inhalte. Es verwundert daher nicht, dass es schon eine ganze Reihe von Rockstar-Titeln auf den deutschen Index geschafft haben oder gar bundesweit beschlagnahmt wurden.

Selbst beim Thema Marketing und PR-Arbeit gibt der Hersteller die launische Diva: Während viele andere Firmen massenweise Screenshots und Videos ihrer kommenden Titel veröffentlichen, lassen die Rockstars ihre Fans vor allem beim Thema GTA gerne für lange Zeit auf dem Trockenen sitzen. Genau dort saßen übrigens auch die Mitarbeiter des Rockstar-Studios in Wien, das im Mai 2006 geschlossen wurde: Wie ein ehemaliger Entwickler in einem Weblog berichtet, standen er und seine Kollegen eines Morgens vor verschlossenen Türen, ohne vorher informiert worden zu sein.

3 von 7

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen