Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: GTA-Dossier - Teil 2

Sprung in die dritte Dimension

Mit Grand Theft Auto 2 aus dem Jahre 1999 bauen die Entwickler auf den Stärken des ersten Teils auf und verfeinern die Spielmechanik. So gibt es diesmal sieben Gangs, mit denen sich der Spieler (neben der Polizei) auseinandersetzen muss: Absolviert ihr Missionen für die Gangsterbande A, zieht ihr den Unmut der Gangsterbande B auf euch, was für jede Menge Ärger sorgen kann. Da DMA Design aber weiterhin auf die Vogelperspektive setzt, bleibt der große qualitative Sprung aus.

Zwei Jahre später ist es dann soweit: Rockstar Games veröffentlicht GTA III für die Playstation 2, das die Welt der Videospiele revolutioniert. Die Spielmechanik ist grundsätzlich die gleiche wie früher, entscheidend ist vielmehr die neue Darstellung: Die riesige Stadt Liberty City wird komplett in 3D gezeigt, der Spieler schaut dem Hauptcharakter über die Schulter, und die Kamera kann frei bewegt werden. Für das Spielgefühl bedeutet die räumliche Tiefe einen Quantensprung: Ob simple Spritztouren, heiße Verfolgungsjagden oder wilde Schießereien – alles wirkt größer, intensiver und authentischer.

2 von 10

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen