Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 4: GTA-Dossier - Teil 2

Die große Feature-Flut

Das grundlegende Spielprinzip und die dahinter steckende Philosophie sind also die Basis für den Erfolg von GTA III und den folgenden Episoden. Doch es müssen nicht nur die großen, sondern auch die kleinen Rädchen ineinander greifen, damit eine Spielmechanik reibungslos funktioniert. Deshalb sind es ebenso die vielen kleinen Features, welche dafür sorgen, dass der Spielspaß-Motor auf Touren kommt. Was nützt zum Beispiel ein riesiger Schauplatz, wenn man sich nicht zurechtfindet? Herzlich wenig. Deshalb ist die Mini-Karte links unten auf dem Bildschirm ein wahrer Segen. Wie heimisch fühlt man sich in einer Stadt, in der man kein Dach über dem Kopf hat? Nicht besonders. Daher ist es extrem clever von den Entwicklern, die Speicherpunkte als Apartment oder Haus zu tarnen.

Und was bringen einem schnelle Autos und schnittige Motorräder, wenn man sie nicht unter Kontrolle hat? Gar nichts. Umso erfreulicher, dass die Steuerung der Fahrzeuge sehr griffig ist. Mit GTA Vice City und San Andreas kommen dann im Jahr 2002 beziehungsweise 2004 neue Features hinzu, die fernab von den Hauptmissionen für Langzeitmotivation sorgen: Der Spieler kauft zum Beispiel neue Kleidung, lässt seine Spielfigur frisieren, trainiert im Fitnessstudio oder erwirbt Immobilien wie Nachtclubs, die in der Folge frisches Geld abwerfen. Auch die Auswahl an Fortbewegungsmitteln wird ständig erweitert: So gehören seit Vice City Helikopter und Flugzeuge, mit denen ihr den Himmel unsicher macht, zum GTA-Standard. Durch all diese neuen Möglichkeiten wird der Spielablauf noch vielfältiger und man verbringt fast zwangsläufig immer mehr Zeit vor der Konsole.

4 von 10

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen