GTA: Chinatown Wars - Nintendo ist optimistisch - Niedrige Verkaufszahlen kein Grund zur Sorge

Nintendo-Sprecher glaubt an langfristigen Erfolg von GTA: Chinatown Wars für Nintendo DS. Außerdem: Neuer Trailer zum Multiplayer-Modus

von Daniel Feith,
21.04.2009 16:10 Uhr

Dass sich GTA: Chinatown Wars sich entgegen Analystenprognosen eher schleppend verkauft (wir berichteten) ist für Nintendo kein Grund, das Spiel als Misserfolg für den Nintendo DS zu werten. Gegenüber MTV Multiplayer sagte der für Lizenztitel zuständige Nintendo Vice President Steve Singer, er sehe GTA: Chinatown Wars in einer Reihe mit Toptiteln wie Spore und Lego Star Wars und Call of Duty 4. Letzteres hätte sich im ersten Monat nach Erscheinen "nur" 36.000 Mal, insgesamt aber mehr als 500.000 Mal verkauft.

Nintendo DS-Titel hätten immer schon "nicht-traditionelle" Verkaufskurven gehabt. Die Konsumenten würden langfristig auf die Qualität der Produkte anspringen, reagierten aber oft nicht so schnell wie mancher erwarte.

Entgegen pessimistischer Prognosen bezüglich des möglichen Erfolgs von Nintendo DS-Titeln mit "ab 18"-Siegel, hofft Singer langfristig auf hohe Verkaufszahlen von GTA: Chinatown Wars:

» Ich denke strategisch ist [GTA: Chinatown Wars] ein wichtiges Spiel, denn es hilft die Meinung zu etablieren, dass tolle Inhalte für erwachsene Spieler auf der Plattform [Nintendo DS] funktionieren und dort gut aufgehoben sind.«

Publisher Rockstar Games hat heute einen neuen Trailer zu GTA: Chinatown Wars veröffentlicht. Dieser zeigt den WiFi-Multiplayer-Modus im Detail

» Trailer "WiFi Mayhem" auf GamePro.de anschauen


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen