Halo 5: Warzone Firefight - Was wir über das kostenlose Koop-Update wissen

Ende Juni bekommt Halo 5 den letzten großen kostenlosen DLC. Der bringt den Koop-Wellenmodus Firefight und Neuerungen für die Kampagne. Wir listen alle bisher bekannten Inhalte auf.

von Tobias Veltin,
21.06.2016 12:35 Uhr

Das Warzone-Firefight-Update für Halo 5 erscheint am 29. Juni.Das Warzone-Firefight-Update für Halo 5 erscheint am 29. Juni.

Am 29. Juni 2016 erscheint mit dem »Warzone Firefight«-Update der bislang größte kostenlose DLC für Halo 5: Guardians. Es ist wahrscheinlich auch der letzte DLC für den Shooter, zumindest lässt sich das aus der Update-Übersicht herleiten, die Entwickler 343 Industries vor einigen Monaten veröffentlicht hatte.

Im vermeintlichen DLC-Schlusspunkt steckt aber jede Menge drin, zum Beispiel der namensgebende Warzone-Firefight-Modus. Zu dem gab es im April bereits eine Open-Beta, unseren Ersteindruck dazu lest ihr hier. Außerdem gibt es eine neue Herausforderung für Kampagnen-Fans sowie neue Maps und REQ-Updates.

Wir fassen nachfolgend alle bislang bekannten DLC-Inhalte zusammen und werden die Liste erweitern, sobald es neue Informationen gibt.

  • Warzone-Firefight-Modus: Auf den bekannten Firefight-Maps tritt man gegen stärker werdende Gegnerwellen an. Das funktioniert mit bis zu 8 Spielern.
  • Score-Attack für die Kampagne: Die neue Punktejagd funktioniert wie schon in bisherigen Halo-Teilen. In den einzelnen Kampagnenlevels bekommt man Punkte und Medaillen für Gegnerabschüsse oder besondere Aktionen. Je nach Schwierigkeitsgrad gibt es unterschiedliche Multiplikatoren.
  • 5 neue Achievements: Im Rahmen des Score-Attack-Modus lassen sich neue Achievements freischalten, zum Beispiel gibt es 10 GS-Punkte, wenn man eine Mission mit mindestens 10.000 Punkten abschließt.
  • 3 neue Karten: Es gibt zwei neue Warzone-Maps (Attack on Sanctum und Propect) sowie eine neue Arena-Karte (Molten)
  • Neuer Warzone-Boss: Der Grunt Goblin ist ein Mech-ähnlicher Kampfanzug, der von einem Grunt pilotiert wird und einen riesigen Needler als Waffe montiert hat. Er kann nicht geentert werden.
  • Neues Fahrzeug: Die »Wasp« ist ein UNSC-Flugzeug, dass der Hornet ähnelt, aber deutlich agiler und wendiger ist.
  • Neue Forge-Umgebung: Wer gerne eigene Maps baut, freut sich über ein neue Setting für den Schmiede-Modus. »Tidal« lässt uns Maps am Meer und auf kleinen Inseln errichten.
  • Neue Rüstungen: Es kommen mindestens zwei neue Armor-Sets dazu, bekannt sind »Cinder« und »Cyclops«.
  • REQ-Update: Die neuen REQs sind breit gefächert und enthalten unter anderem den goldenen Temple-Banshee (Ultra Rare), neue Plasma Rifle-Versionen (Sorrow of Teash und Scale of Soirapt), einen neuen Spartan-Stance (Power Zoom) und neue Spielerembleme (z.B. Valkyrie und Fireworks).

Halo 5 - Bilder zum Warzone-Firefight-Update ansehen

Halo 5 - Ersteindruck-Video zum Warzone-Firefight-Modus 10:10 Halo 5 - Ersteindruck-Video zum Warzone-Firefight-Modus


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen