Halo: Nightfall - Live-Action-Serie auf der Comic-Con zu sehen

Die Live-Action-Serie Halo: Nightfall wird bei der diesjährigen Comic-Con in San Diego zu sehen sein. Zudem werden einige der Schauspieler die Messe besuchen.

von Andre Linken,
11.07.2014 09:25 Uhr

Bei der Comic-Con in San Diego wird es neue Details zur Live-Action-Serie Halo: Nightfall geben.Bei der Comic-Con in San Diego wird es neue Details zur Live-Action-Serie Halo: Nightfall geben.

Im Rahmen der diesjährigen Comic-Con in San Diego, die vom 24. bis 27. Juli 2014 stattfindet, wird es neue Details sowie einen sogenannten »First Look« von der Live-Action-Serie Halo: Nightfall geben.

Dies geht aus einem aktuellen Blog-Eintrag von Larry »Major Nelson« Hryb von Microsoft hervor. Demnach werden unter anderem Kiki Wolfkill und Frank O’Connor von dem Halo-Entwickler 343 Industries vor Ort sein. Zu ihnen werden sich einige der Schauspieler sowie Crew-Mitglieder gesellen, die an beziehungsweise in der Serie mitgewirkt haben. Dabei wollen die Beteiligten unter anderem Details zur Story von Halo: Nightfall preisgeben. Möglicherweise wird es auch einige Szenen zu sehen geben.

Die von Ridley Scott produzierte Live-Action-Serie Halo: Nightfall dreht sich um den Soldaten Agent Locke, der im Shooter Halo 5: Guardians eine Schlüsselfigur spielen wird. Die Serie wird die Hintergrundgeschichte und Vergangenheit von Locke beleuchten. Laut dem Entwickler 343 Industries ist es aber nicht zwingend notwendig, Halo: Nightfall gesehen zu haben, um die Story von Halo 5: Guardians zu verstehen.

Beta-Trailer von Halo 5: Guardians 0:58 Beta-Trailer von Halo 5: Guardians

Halo 5 - Artworks & Konzeptgrafiken ansehen


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen