Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: Harry Potter und der Orden des Phönix

Schwing den Zauberstab!

Ein Großteil der Faszination für die Harry Potter-Geschichten entsteht wohl aus den vielen abgedrehten und fantasievollen Zaubern, mit denen die Figuren hantieren. Wer würde da nicht gerne einmal selbst den Zauberstab schwingen, um zu sehen, was wohl dabei herauskommt? Zumindest auf PS3 und Wii habt ihr die Chance dazu: Dank Sixaxis Controller und Wii-Mote erkennt das Spiel bestimmte Bewegungsmuster und setzt sie in Bildschirmaktionen um. Schwingt ihr den Controller zum Beispiel in einem Halbkreis, lasst ihr Gegenstände schweben und könnt sie anschließend per Analogstick durch die Luft bugsieren. Das kommt vor allem bei vielen vierteiligen Porträts zum Einsatz, die überall in Hogwarts am Boden liegen. Setzt ihr sie an der Wand richtig zusammen, befreit ihr einen Hausgeist und bekommt Punkte gutgeschrieben. Die bekommt ihr auch für jede andere gelöste Aufgabe. Habt ihr genügend beisammen, steigt ihr einen Level auf und stärkt die Kraft eurer Zaubersprüche. Auch Extras wie Interviews mit der Filmcrew und den Entwicklern schaltet ihr durch erworbene Punkte frei. Auf den Konsolen, die auf Bewegungssensoren verzichten müssen, zaubert ihr übrigens mit dem rechten Analogstick. Wer mit der Fuchtelei nicht klarkommt, darf zumindest auf der PlayStation 3 ebenfalls die traditionelle und etwas präzisere Steuerung nutzen.

3 von 6

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen