Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

High Seize im Test

von Redaktion GamePro,
22.02.2006 13:42 Uhr

Mit der rundenbasierten Strategie-Herausforderung High Seize kann Nokia einen klaren Hit landen. Das zum einen deswegen, weil dieses Genre prächtig auf das N-Gage passt und zum anderen, weil hier mit Red Lynx das Team am Werke war, das mit Pathway to Glory schon den Paradetitel schlechthin abgeliefert hat. In High Seize schippert ihr auf der Suche nach eurem entführten Vater durch die von Piraten und Kolonialmächten bevölkerte Karibik des 17. Jahrhunderts. Im Zuge der insgesamt 25 Missionen kommt es zu komplexen Land- und Seegefechten, bei denen ihr zum Beispiel einer Übermacht entkommen, einen Piraten festsetzen oder eine Burg stürmen müsst. Mit einem Cursor dirigiert ihr Pistolenträger, Fechter und Mörserschiffe, um die Ziele des aktuellen Auftrags zu erfüllen. High Seize brilliert durch seine Spieltiefe, diverse Mehrspieler-Karten und die aufwändige Präsentation von Zwischensequenzen und Kämpfen.

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen