Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Ice Age 2: Jetzt taut's im Test

von Markus Schwerdtel,
29.05.2007 16:36 Uhr

Kein Trickfilm ohne Wii-Umsetzung! Getreu dieser Regel kommt nun auch das fast ein Jahr alte Ice Age 2 für Nintendos neue Konsole. Die gute Nachricht: Die Entwickler haben auf halbgare Wiimote-Experimente weitgehend verzichtet – ihr lauft mit dem Nunchuk, gesprungen wird ganz konventionell mit »A«. Lediglich für Angriffe oder Powersprünge müsst ihr herumwedeln, doch das fügt sich gut ins Spiel ein. Apropos: Am eigentlichen Ablauf hat sich nichts verändert. Als Eichhörnchen Scrat sammelt ihr Eicheln, Kastanien sowie anderes Nusszeug und findet nebenbei einen Weg, der Eisschmelze zu entkommen. Bei simplen Rätseln in den weitläufigen Levels helfen euch manchmal Kumpels wie Sid oder Diego. Die Reisegefährten sind auch die Gastgeber kleiner Minispiele, Faultier Sid veranstaltet etwa ein Wettrutschen.

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen