Ihr sucht neuen PS4-Horror? Schreibt euch Follia auf den Zettel

Follia ist ein Horrorspiel für PS4 und Xbox One, das im Herbst erscheinen soll. Der erste Trailer wirkt zumindest vielversprechend für Horror-Fans.

von Maximilian Franke,
17.05.2019 13:30 Uhr

Follia: Dear Father erscheint im Herbst für PS4 und Xbox One. Follia: Dear Father erscheint im Herbst für PS4 und Xbox One.

Entwickler Real Game Machine hat mit einem Trailer das Horror-Spiel Follia: Dear Father angekündigt. Die Veröffentlichung ist für Herbst 2019 geplant. Die Entwickler beschreiben ihr Werk als "Stealth Survival Horror". Ihr solltet euch also auf ein grausames Versteckspiel einstellen.

Neben den teils expliziten Bildern des ersten Trailers, bestätigt auch der Publisher Destructive Creations, dass das Spiel für alle "Fans von Gore und Blut" gemacht sei.

Was ist Follia: Dear Father?

Als Spieler übernehmt ihr die Rolle von Marcus Pitt. Dieser ist auf der Suche nach seinen Eltern und begibt sich daraufhin zu der Universität, in der beide arbeiten. Doch ihr ahnt es schon: Natürlich sind seine Eltern nicht da.

Nichts für schwache Mägen: In Follia geht es nicht zimperlich zu. Nichts für schwache Mägen: In Follia geht es nicht zimperlich zu.

Stattdessen beheimatet das alte Gemäuer nun jede Menge übernatürliche, schaurige Phänomene. Die tötlichen, albtraumhaften Begegnungen machen im ersten Trailer bereits einen sehr verstörenden Eindruck.

Erkundung wird belohnt. Bei der Erkundung der meist recht offenen Umgebung werdet ihr Gegenstände finden. Im Laufe des Spiels werdet ihr neue Bereiche der Uni freischalten. Dadurch soll es sich auch lohnen, in bereits bekannte Teile der Map zurückzukehren.

Technisch macht Follia einen guten Eindruck. Lichteffekte und Umgebungsdetails wirken sehr stimmig. Die Visionen und Gegner wirken ebenfalls "schön" umgesetzt, was in diesem Fall bedeutet: Es könnte ziemlich eklig werden.

Follia: Dear Father erscheint für PS4 und Xbox One. Auf der Sony-Konsole könnt ihr das Spiel zudem auch mit PSVR spielen. Letzteres bleibt jedoch rein optional. Der Release ist für den Herbst 2019 angesetzt.


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen