Infineon liefert Teile für die Xbox 360

von Andre Linken,
30.08.2005 16:53 Uhr

Der Chiphersteller Infineon mischt ebenfalls bei der Produktion der Xbox 360 mit - zumindest indirekt. Laut einem Bericht des Branchenmagazins Gamesmarkt liefert die Firma Bauteile für die Funkcontroller und Memory Cards der neuen Konsole. In welchem Umfang diese Zusammenarbeit abläuft, ist allerdings bisher noch nicht bekannt. Gleichzeitig bestätigte Infineon einen Releasetermin der Xbox 360 im November diesen Jahres. Microsoft schweigt sich dagegen noch immer aus.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen