iPhone - Marktanteil wächst - Nur Nokia ist noch stärker

Das iPhone gewinnt immer mehr an Bedeutung.

von Andre Linken,
10.11.2008 13:42 Uhr

Das iPhone von Apple ist weiterhin ein großer Erfolg. Laut den Marktforschern bei Canalys ist Apple im Bereich der Smartphones nun weltweit auf den zweiten Platz vorgerückt und besitzt einen Marktanteil von 17,3 Prozent.

Vor einem Jahr konnte Apple nur 3,6 Prozent für sich verbuchen. Marktführer ist nach wie vor Nokia, doch deren Marktanteil nimmt drastisch ab. Statt 51,4 Prozent im 3. Quartal 2007 sind es nun nur noch 38,9 Prozent. Neben Apple konnte sich auch RIM, der Hersteller des Blackberry verbessern und seinen Anteil von 10,6 auf 15,2 Prozent steigern.


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen