Ja, im One Punch Man-Spiel reicht ein Schlag aus, aber es gibt einen Twist

Mit dem sogenannten Hero Arrival System löst One Punch Man: A Hero Nobody Knows das Problem der Vorlage - und das auf eine ziemlich clevere Weise.

von Hannes Rossow,
23.08.2019 19:13 Uhr

Wenn Saitama erst einmal da ist, ist der Tag gerettet. Aber bis dahin..Wenn Saitama erst einmal da ist, ist der Tag gerettet. Aber bis dahin..

Die Ankündigung von One Punch Man: A Hero Nobody Knows hat bei Fans des Anime für Falten auf der Stirn gesorgt. Wie soll das Fighting Game für PS4, Xbox One und PC denn bitte funktionieren? Schließlich ist Saitama, der namensgebende One Punch Man, derart stark, dass jeder Gegner nach nur einem Schlag sofort K.O. geht.

Ein Fighting Game ohne Balancing? Naja, fast.

Wie sich herausstellt, haben sich die Entwickler aber eine clevere wie witzige Lösung dieses Dilemmas einfallen lassen. Ja, Saitama besiegt alles und jeden mit nur einem Hieb, aber Superhelden verspäten sich ja auch manchmal - vor allem der eher bequeme Saitama. Also müssen wir bis zu seiner Ankunft die Feinde mit dem restlichen Cast an Helden in Schach halten.

Also prügeln wir uns mit Geros, Mumen Rider und Co. solange mit den Oberbösewichten, bis der Countdown - das sogenannte Hero Arrival System - abgelaufen ist und Saitama das Ruder übernimmt. Sobald der One Punch Man da ist, haben wir den Kampf eigentlich schon gewonnen und können mit Saitama ganz entspannt in das Duell gehen und zuschlagen.

One Punch Man: A Hero Nobody Knows im gamescom 2019-Trailer 2:02 One Punch Man: A Hero Nobody Knows im gamescom 2019-Trailer

Je besser wir uns anstellen, desto schneller ist Saitama zur Stelle. Das Ziel ist also eigentlich nicht, den Lebensbalken des Deep Sea Kings zu verkürzen, sondern den Countdown zu beschleunigen. Gut möglich aber, dass diese Mechanik dem Story-Modus des Brawlers vorbehalten ist - gut ist die Idee aber dennoch.

One Punch Man: A Hero Nobody Knows erscheint 2019 für PS4, Xbox One und PC.

Wie findet ihr die Lösung des One Punch-Problems?


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen