Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis
2
Kai

Seite 2: Jahresrückblick 2009 - Bernd und Kai - Die Tops und Flops 2009

Kai

Meine Top 3-Spiele des Jahres:

1. Uncharted 2 - Das Videospiel-Äquivalent zu einem Kino-Blockbuster: Laute Ballereien, witzige Sprüche, exotische Umgebungen und ein verdammt cooler Hauptcharakter. Außerdem ist die Hintergrundgeschichte sehr interessant.

2. Batman: Arkham Asylum - Obwohl ich zunächst skeptisch war, ließ mich das Spiel bereits nach wenigen Minuten nicht mehr los. So muss eine Comic-Adaption sein! Nur Batmans Actionfiguren-Outfit stört etwas.

3. CoD: Modern Warfare 2 - Die Diskussion um moralisch verwerfliche Sequenzen geht mir am Allerwertesten vorbei. Ich will nur ballern und dabei gut unterhalten werden. Mission erfüllt!

Meine Flop 3-Spiele des Jahres:

1. New Super Mario Bros. Wii - Ich war noch nie ein Fan des dicken Klempners, und die Wii-Episode recycelt lediglich Elemente alter Spiele. Warum da so ein Hype drum veranstaltet wird, entzieht sich mir völlig.

2. Destroy All Humans! Path of the Furon - Eine echte Schande, was aus dem ehemals tollen Titel geworden ist. Dieser technisch und spielerisch miese Reinfall war dann wohl der Todesstoß für die Reihe.

3. Bionic Commando - Capcoms Wiederbelebung der alten Franchise scheiterte am Unvermögen des mittlerweile von uns gegangenen Softwarehauses Grin. Dabei hat das Spielprinzip so viel Potenzial ... Schade!

Mein Videospielheld des Jahres:
Nathan Drake (Uncharted 2)

Mein Bösewicht des Jahres:
Joker (Batman: Arkham Asylum)

Unsympathischster Charakter des Jahres:
Mario (New Super Mario Bros. Wii)

Bestes Messeerlebnis des Jahres:
Kojima-Interview auf der GDC in San Francisco

Cleverste Idee, die mir 2009 in einem Videospiel begegnet ist:
Der Flughafen-Level aus CoD: Modern Warfare 2 ... marketingtechnisch war das eine unglaublich clevere Idee!

Dümmste Idee, die mir 2009 in einem Videospiel begegnet ist:
Kein Zweifel: Der miese Kampagnen-Modus aus Tekken 6!

Beste Animation des Jahres 2009:
Nathan Drake aus Uncharted 2

Merkwürdigste Animation des Jahres 2009:
Allstar Cheerleader 2

Große Töne, nix dahinter - Award:
James Cameron's Avatar: Das Spiel

Entwicklerstudio des Jahres:
Naughty Dog

Entwickler der 2009 alles verbockt hat:
Grin

Beste Grafik 2009 (technisch):
Uncharted 2 (PS3)

Beste Grafik 2009 (künstlerisch):
Uncharted 2 (PS3)

Beste Soundcodierung 2009:
CoD: Modern Warfare 2

Bester Spielesoundtrack 2009:
Uncharted 2

Hype, dem ich zum Opfer gefallen bin:
Terminator: Salvation. Was für ein mieser Film!

Hype, der an mir vorbeigezogen ist:
Avatar, außerdem bin ich immer noch gegen Halo resistent.

Größte Überraschung 2009:
Assassin's Creed 2

Mein Lieblings-Downloadspiel des Jahres:
Shadow Complex (Xbox 360)

Das hätte ich lieber nicht heruntergeladen (Anti-Download):
Time Crisis Strike (iPhone)

Achievement / Trophy des Jahres:
da achte ich nicht drauf

Online-Spiel des Jahres:
Left 4 Dead 2 (dt.)

Mein Geheimtipp des Jahres:
Firefighter (Wii)

3 Spiele die ich vermisst habe:
- Alan Wake
- Max Payne 3
- ein gutes Ninja-Spiel mit funktionierender Kamera

Top 3-Ärgernisse:
- FSK- und USK-Flatschen auf Verpackungen
- nach Aufmerksamkeit heischende Internet-Schreiberlinge
- schlechte Verkaufszahlen für Dead Space: Extraction

Blu-ray des Jahres:
Night of the Creeps ... unglaublich, was man bildtechnisch aus diesem unterhaltsamen 80er-Jahre-Streifen herausgeholt hat!

Buch des Jahres:
keine Ahnung, hab nicht so viel gelesen

Was mich 2009 am meisten genervt hat:
die nie enden wollende Killerspiel-Diskussion

Was mich 2009 am meisten überrascht hat:
Assassin's Creed 2 ist, anders als der Vorgänger, tatsächlich ein richtiges Spiel

Davon will ich 2010 mehr:
weiß nicht

Das kann mir 2010 gestohlen bleiben:
der ganze Digital-Distribution-Schmonzes sowie Remakes von Filmklassikern

Gute Vorsätze 2010:
hab ich nicht

Schlechte Vorsätze 2010:
hab ich erst recht nicht

2 von 2


zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.