Kein ReCore 2 - Entwickler arbeitet an zwei neuen Marken

Für ReCore 2 sieht es schlecht aus. Entwickler Armature arbeitet wohl an zwei neuen IPs.

von Elena Schulz,
04.03.2018 14:30 Uhr

ReCore bekommt wohl vorerst keine Fortsetzung.ReCore bekommt wohl vorerst keine Fortsetzung.

ReCore hatte zwar interessante Ideen, konnte aber nicht auf ganzer Länge überzeugen. Damit reichte es wohl weder zum Kritikerliebling, noch zum Verkaufserfolg. Entwickler Armature wendet sich dementsprechend neuen Projekten zu - offenbar sogar gleich zwei neuen IPs.

Auf dem offiziellen Twitter-Account ist von zwei neuen Projekten die Rede: Einer neuen Konsolen-Marke und einem VR-Spiel zu einer neuen, eigenen IP. Bei letzterem ist die Plattform unklar, allerdings hat der Entwickler bislang nicht mit Sony zusammengearbeitet, was Playstation VR unwahrscheinlich macht.

Dementsprechend dürfte der Titel für die Oculus Rift oder HTC Vive in Entwicklung sein. ReCore war ein Play-Anywhere-Titel, womöglich handelt es sich beim Konsolenspiel also wieder um einen Xbox-One-Titel, der es über das Programm auch noch auf den PC schaffen könnte.

Puzzle-Spiel in der Unreal Engine 4?

Außerdem ist das Team an der Entwicklung von Fortnite beteiligt, das gerade dank seines kostenlosen Battle Royale-Ablegers durch die Decke geht.

Auf der offiziellen Website finden sich außerdem ein Jobangebot für einen "Generalist Engineer", einen "Graphics Engineer" und einen "Game Designer". Viel lässt sich noch nicht über die neuen Marken sagen, Erfahrung mit der Unreal Engine 4 soll aber laut Beschreibung hilfreich sein. Vom Game Designer wird zusätzlich Erfahrung mit Puzzle-Design gewünscht. Vermutlich handelt es also um 3D-Spiele mit Rätsel-Elementen.

ReCore - Gamescom-Trailer kündigt Definitive Edition an 2:41 ReCore - Gamescom-Trailer kündigt Definitive Edition an


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen